nordseehaus.biz Ausflugstipp: Meldorf
Der Meldorfer Marktplatz ist mit seinen historischen Häusern, Geschäften,  Meldorfer Marktplatz
 Meldorfer Marktplatz

Restaurants und Cafés ein gern besuchter Ort.

 Auch wenn der Meldorfer Dom im eigentlichen Sinne kein wirklicher Dom ist, (denn es hat hier nie einen Bischofssitz gegeben) so erkennt man schon von weitem das mächtige Gebäude.  Meldorfer Dom
Wattenmeer bei Meldorf Ein Priel im Wattenmeer bei Meldorf
Sonnenuntergang im Meldorfer Hafen im Speicherkoog Sonnenuntergang im Meldorfer Hafen
Sperrwerk in Meldorf Das Sperrwerk in Meldorf
Boote im Meldorfer Hafen Boote im Meldorfer Hafen
Naturschutzgebiet Wöhrdener Loch Das Naturschutzgebiet Wöhrdener Loch eignet sich sehr gut für Vogelbeobachtungen,
hier kann man sogar Wildpferde (Koniks) Naturschutzgebiet Wöhrdener Loch
Ein Konik im Naturschutzgebiet Wöhrdener Loch in freier Natur beobachten
Tausende Zugvögel überwintern hier Naturschutzgebiet Wöhrdener Loch
Das Denkmal Dusenddüwelswarf in Epenwöhrden Fünf Kilometer nördlic h von Meldorf befindet sich das Denkmal
Dusenddüwelswarf in Epenwöhrden bei Hemmingstedt Das Denkmal Dusenddüwelswarf in Epenwöhrden
Das Denkmal Dusenddüwelswarf in Epenwöhrden In einem Pavillion neben der Gedenkstätte kann man die Schlacht von Hemmingstedt in einem nachgestellten Modell sehen

Die Windmühle "Margaretha" ist ein Bergholländer von 1906 und befindet sich ebenfalls in Hemmingstedt Die Windmühle "Margaretha"
Mehr Informationen über Meldorf gibt es bei Wikipedia

 

Alle Fotos dieser Seite sind  (c) Petra Schumacher www.hafen-fotos.de

 Hausbeschreibung | Bilder aus Friedrichskoog | Umgebung | Kontakt und Impressum

 

Besucherzaehler