nordseehaus.biz Ausflugstipp: Wilstermarsch und Umgebung
Eine schöne Tour mit dem Auto durch die Wilstermarsch ist sehr zu empfehlen. Wer den tiefsten Punkt Deutschlands sehen möchte, fährt nach Neuendorf-Sachsenbande, der mit 3,54 m unter NN tiefstgelegene Punkt Deutschlands
der mit 3,54 m unter NN tiefstgelegene Punkt Deutschlands wo sich entsprechende Hinweistafeln befinden.
Das Zentrum der Wilstermarsch ist die Stadt Wilster mit der St.-Bartholomäus-Kirche,

 

Das Zentrum der Wilstermarsch
Das Zentrum der Wilstermarsch dem alten Rathaus
und dem Stadtzentrum mit Fußgängerzone. Das Zentrum der Wilstermarsch
Wewelsfleth Im Süden der Wilstermarsch am westlichen Ufer der Stör befinden sich malerische Orte wie Wewelsfleth
und Beidenfleth. Die Mühle liegt in Beidenfleth
Beidenfleth in ländlicher Umgebung an der Stör.
 Ein Teil der St.-Nicolai-Kirche in Beidenfleth stammt aus dem Mittelalter. Beidenfleth
Beidenfleth Mit der Störfähre ELSE gelangt man nach Bahrenfleth in der Krempermarsch.

 

Die die Klappbrücke in Heiligenstedten führt wieder über die Stör und man gelangt über die B5 in einer guten halben Stunde zurück nach Friedrichskoog Heiligensteden

Mehr Informationen über die Wilstermarsch gibt es bei Wikipedia

Alle Fotos dieser Seite sind  (c) Petra Schumacher www.hafen-fotos.de

 

Hausbeschreibung | Bilder aus Friedrichskoog | Umgebung | Kontakt und Impressum

Besucherzaehler